Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » MUSIK / KUNST » Veranstaltungsberichte 2014 - 2016 » Wettbewerbserfolg 06/2016

Erfolg beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert", 06/2016

Schulleiter OStD R. Arendholz gratuliert Vreni Röder im Musikunterricht.

Vreni Röder, SchĂŒlerin der 11. Klasse, erreichte beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert 2016" einen hervorragenden 2. Preis in der Kategorie "Gesang Pop" ihrer Altersstufe.

Bericht von Vreni Röder

„Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit.“ H. W. Longfellow

Dass Musik die Menschen miteinander vereint, ist ĂŒberall zu sehen, doch ich hatte und habe das GlĂŒck, dies tagtĂ€glich selbst miterleben zu können, wie dieses Jahr bei "Jugend musiziert".

Angefangen hatte der bundesweite Musikwettbewerb "Jugend musiziert" fĂŒr mich im Januar 2016 mit dem Regionalwettbewerb in Rudolstadt, bei dem ich in der Kategorie "Gesang Pop" startete und mich fĂŒr den Landeswettbewerb qualifizieren konnte. Dieser fand schließlich im MĂ€rz 2016 in Sondershausen statt und von dort aus wurde ich mit einer sehr guten Punktzahl zum Bundeswettbewerb weitergeleitet.

Mit dem Titel "Astronaut" von Anna Depenbusch hatte ich die Gelegenheit bekommen, bei den PreistrĂ€gerkonzerten des Regional- und Landeswettbewerbs in Rudolstadt und Erfurt erneut auf der BĂŒhne stehen zu dĂŒrfen. Gleichzeitig erhielt ich beim Landeswettbewerb einen Förderpreis der Sparkasse, der die Fahrt zum Bundeswettbewerb finanzieren sollte.

Vom 12.05.-19.05.2016 fand dann der Bundeswettbewerb in Kassel statt, bei dem ich mein Wertungsprogramm am 16.05. der Bundesjury prÀsentieren konnte. WÀhrend der gesamten Zeit von "Jugend musiziert" hatte ich die Chance, neue gesangliche Seiten an mir kennenzulernen und Anregungen von der Jury und weiteren Fachleuten zu sammeln. Diese konnte ich in meinem Wertungsprogramm umsetzen und erreichte so einen zweiten Bundespreis in der Endrunde des Wettbewerbs.

Auch im vergangenen Jahr erlebte ich viele musikalische Höhepunkte, wie z. B. die "Zukunftsmusik", wo mich die ThĂŒringer Symphoniker mit SchĂŒlern der Musikschule Rudolstadt sowie der Chor des Gymnasiums Fridericianum Rudolstadt begleitet und gesanglich unterstĂŒtzt hatten. All diese Erfahrungen der vergangenen Jahre, die ich durch den Gesangsunterricht bei Frau Erdmann und bei Konzerten der Musikschule sowie mit dem Schulchor des Fridericianums sammeln konnte, haben mich auf meinem musikalischen Entwicklungsweg bis jetzt geformt und geleitet. Und so blicke ich freudig auf den kommenden Weg, der sicher durch viele neue musikalische Erfahrungen und Erlebnisse geprĂ€gt sein wird.

Vreni Röder, 06/2016

Linktipp

Jugend musiziert bei Wikipedia

Jugend musiziert - offizielle Homepage

Impressionen