Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » SPORT » Sporttage am Gymnasium 2018

Sporttage am Fridericianum - 27.06.2018 und 28.06.2018

Die Sporttage der 5. - 10. Klassen sind vor­bereitet und warten auf den Start­schuss. In der DFH der Schiller­schule ver­gleichen sich die M√§dchen und Jungen der Klas­sen im Uni­hoc, Fu√ü­ball/­Basket­ball und Zwei­felder­ball/­Volley­ball und Seil­springen.

Datum:  27./28.06.2018

Ort: DFH Regelschule "Schiller"

Zeit: 08.00 - 13.00 Uhr (Kampf­gerichte Klassen­stufe 11 treffen sich 08.00 Uhr)

Spannende Wettk√§mpfe warten auf die zuschauenden Sch√ľler­Innen - oft entscheiden nur wenige Punkte um Sieg oder Nieder­lage. Die Klassen­lehrer­Innen bzw. auf­sichts­f√ľhr­enden Lehrer­Innen sorgen bitte f√ľr ein recht­zeitiges Er­schein­en der Mann­schaften zu den einzelnen Wett­k√§mpfen ent­sprechend des Zeit­planes. Bitte informiert euch √ľber den Ab­lauf und die Teil­nehmer­be­stim­mungen in den einzelnen Wett­k√§mpfen.

Organisatorische Informationen zu den Sporttagen

Ablauf Sporttag Klassen 5 bis 7

Mittwoch (27.06.2018)

Der Beginn der Wett¬≠k√§mpfe ist 08.30 Uhr. Es werden Turniere in den Sport¬≠arten Zwei¬≠felder¬≠ball (Kl. 7 Basket¬≠ball), Fu√ü¬≠ball und Uni¬≠hoc durch¬≠ge¬≠f√ľhrt. Jeder Sch√ľler darf nur in einer Mann¬≠schaft starten - Ausnahmen sind mit dem Sportlehrer abzusprechen (z.B. zu wenig Jungen in der Klasse ...). Alle Sch√ľler einer Klas¬≠se nehmen teil. In den Spiel¬≠pausen wird ein Wett¬≠bewerb im Seil¬≠springen durch¬≠ge¬≠f√ľhrt. Dabei werden die Seil¬≠durch¬≠schl√§ge pro Minute ge¬≠z√§hlt und der Klassen¬≠durch¬≠schnitt ge¬≠bildet. Die er¬≠reichten Platz¬≠ziffern werden addiert, die Klasse mit der niedrig¬≠sten Sum¬≠me wird sport¬≠lichste Klasse der Klassen¬≠stufe.
Bei gemischten Mann¬≠schaften m√ľssen mindestens 2 M√§dchen auf dem Feld stehen.

Ablauf Sporttag Klassen 8 bis 10

Donnerstag (28.06.2018)

Der Beginn der Wettk√§mpfe ist 08.30 Uhr. Ab 08.00 Uhr ist die Halle ge√∂ffnet. Es werden Turniere in den Sport¬≠arten Volley¬≠ball, Basket¬≠ball und Uni¬≠hoc durch¬≠gef√ľhrt. Jeder Sch√ľler darf nur in einer Mann¬≠schaft starten. Ausnahmen sind mit dem Sportlehrer abzusprechen (z.B. zu wenig Jungen in der Klasse ...). Alle Sch√ľler einer Klasse nehmen teil. In den Spiel¬≠pausen f√ľhren die Sch√ľler im Judo¬≠raum einen Wett¬≠bewerb im Seil¬≠springen durch. Die durch¬≠schnitt¬≠lich erzielten Seil¬≠durch¬≠schl√§ge der Klasse ent¬≠scheiden √ľber die Reihen¬≠folge. Die er¬≠reichten Platz¬≠ziffern werden addiert, die Klasse mit der niedrigsten Sum¬≠me wird sport¬≠lichste Klasse der Klassen¬≠stufe. Bei gemischten Mann¬≠schaften m√ľssen mindestens 2 M√§dchen auf dem Platz stehen.

Volleyballvergleich Sch√ľlerInnen - LehrerInnen

Ab 14.00 Uhr kommt es in der TH des Gymnasiums wieder zum traditio¬≠nellen Volley¬≠ball¬≠ver¬≠gleich der Lehrer¬≠schaft mit einer Sch√ľler¬≠aus¬≠wahl der Klassen¬≠stufe 11. Diesmal k√∂nnten die "J√ľngeren" es schaffen, da sie spiel¬≠er¬≠probt starke Volley¬≠baller¬≠Innen in ihren Reihen haben. Die Lehrer¬≠Innen k√∂nnen aber zwei aktive Jung¬≠lehrer und ihre Routine und Abge¬≠br√ľht¬≠heit in die Waag¬≠schale werfen.

Zuschauer sind ausdr√ľck¬≠lich er¬≠w√ľnscht!!!