Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Schulchronik » 1989

Die gesellschaftlichen UmbrĂŒche 1989 fĂŒhrten auch an der EOS zu großen Diskussionen und letztendlich zu großen VerĂ€nderungen. Ende 1989 stellten die Grundorganisationen der FDJ, GST, DSF und DRK ihre TĂ€tigkeit ein und an Stelle der staatlich gelenkten Jugendbewegung trat ein gewĂ€hlter SchĂŒlerrat. Auch die Schulparteiorganisation der SED löste sich auf. Im Schuljahr 1990/91 verfĂŒgte ein ministerieller Erlass die WiedereinfĂŒhrung der 9. und 10. Klassen als Vorbereitungsklassen und mit der Durchsetzung des gegliederten Schulsystems 1991 wurde das

Staatliche Gymnasium Rudolstadt

neu gegrĂŒndet. 1991/92 beschulte das Gymnasium nur die Klassenstufen 5, 7, 9, 10, 11 und 12. Ab dem Schuljahr 1992/93 war die volle KlassenkapazitĂ€t 5-12 erreicht. Den 1990 veröffentlichten Richtlinien zum Lehrplan folgten 1993 fĂŒr alle FĂ€cher gĂŒltige neue LehrplĂ€ne. Neue UnterrichtsfĂ€cher waren Religion, Ethik, Wirtschaft und Recht, Sozialkunde und Informatik.

AnlĂ€sslich der einhundertsten Wiederkehr der Einweihung des GymnasialgebĂ€udes in der Weinbergstraße im Oktober 1994 erhielt das Staatliche Gymnasium seinen alten Namen

Gymnasium Fridericianum

zurĂŒck. Die rasch steigenden SchĂŒlerzahlen seit 1991 sorgten fĂŒr große Raumprobleme. So wurde zunĂ€chst das GebĂ€ude der Schillerschule genutzt, spĂ€ter dann die Schule in Cumbach. Doch die rĂ€umliche Trennung erschwerte das schulische Leben am Gymnasium.

Nach vielen AktivitĂ€ten seitens der SchĂŒler, Lehrer, Eltern und Vereine fĂŒr einen Erweiterungsbau am Standort Weinbergstraße konnten im Mai 1999 und im Schuljahr 2002/2003 neue großzĂŒgige GebĂ€udeteile eingeweiht werden. Im August 2008 erfolgte die Fusion mit dem Fröbelgymnasium Bad Blankenburg. Die Restaurierung des alten Schulhauses erfolgte 2009/2010.

Im September 2014 wurde mit einer Festwoche an die GrĂŒndung des Gymnasiums im Jahre 1664 erinnert - 350 Schulgeschichte wurden so gebĂŒhrend gewĂŒrdigt. Die Festwoche fand vom 23.09.2014 bis 27.09.2014 statt, deren Höhepunkte am 25.9.2014 die Festveranstaltung im Theater Rudolstadt und das 5. Pennetreffen ehemaliger SchĂŒler und Lehrer am 27.09.2014 waren.

Festveranstaltung 350 Jahre Gymnasium Rudolstadt im Sept. 2014