Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Schulchronik » 1664

Auf Grund von Platzmangel wurde 1664 ein Erweiterungsbau fertig gestellt und anlĂ€sslich seiner Einweihung verlieh der regierende Graf der Schule offiziell den Titel FĂŒrstliche Landesschule. Gleichzeitig erfolgte eine Umbenennung der Schule zu Ehren des 1664 verstorbenen Grafen Ludwig GĂŒnther, dem Stifter des Schulfiskus, in

SCHOLA LUDOVICIANA.

An den Bildungsinhalten und -zielen Ànderte sich wenig.

JubilĂ€umsfeier zum 250 jĂ€hrigen Bestehen des FĂŒrstlichen Gymnasium Fridericianum, 2. April 1914, Quelle: Stadtarchiv Rudolstadt