Sie sind hier: HAUPTNAVIGATION » Schulinfos » Fachschaften » DEUTSCH » Europ. Wettbewerb ab 2011 » 64. Europ. Wettbewerb 2017

Auszeichnungsveranstaltung des 64. Europäischen Wettbewerbs 2017

Am 06.06.2017 fand in der Aula unserer Schule die feierliche Preisverleihung für die Gewinner des 64. Europäischen Wettbewerbs statt.

Ehrengäste der Veranstaltung waren Frau Valduga, Vertreterin des Landrats, Herr Schreiber, Beigeordneter des Bürgermeisters, sowie Herr Zeuner, Referent für Gymnasien im Schulamt Südthüringen.

11 Schülerinnen und Schüler des Fridericianums konnten sich über die besondere Würdigung ihrer schriftlichen Arbeiten zum Thema „In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne“ freuen.

Aber auch Preisträgerinnen und Preisträger aus Schmiedefeld, Kahla, Jena und Gera in Begleitung ihrer Lehrer, Eltern und Freunde wurden von unserem Schulleiter Herrn Arendholz herzlich willkommen geheißen.

Der Chor des Fridericianums unterhielt die Gäste mit einem begeisternden Auftaktprogramm.

Auch die Einladung zur Stärkung in unserer Cafeteria wurde von den Preisträgern gern angenommen. Ein besonderer Dank gilt allen Helfern und Unterstützern dieser Feier, besonders der Volksbank eG Gera Jena Rudolstadt sowie der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt.

Unsere Ausgezeichneten: Pascal Klärig, 5d | Clemens Engelmann - Lilli Kettner - Marlene Möller, 6b | Charlotta Hofmann - Florentine Klemm - Milo Pape, 6a | Adrian- Marius Güldner - Marcel Kampioni - Louise Weder, 7a | Julia Wyrott, Kl. 11

Text & Fotos: G. Heinold, 06/2017

Impressionen